Ist heute nicht der 12.Februar?

12 von 12 bei Karminrot:


7.30 Uhr Kaffeezeit... auch am Sonntag klingelt mein innerer Wecker viel zu früh.


8.30 Uhr. Bis der Kerl aufsteht, kann ich noch ein bisschen stricken.


9.30 Uhr: Ich habe mich aufgerafft und eine Runde Sport gemacht. Es reichen schon 10 Minuten, das ich morgen wieder Muskelkater habe.


10.20 Uhr: Ich decke den Frühstückstisch. Unter genauer Beobachtung, könnte ja sein, das die Leberwurst unbewacht ist!


10.35 Uhr. Ich konnte den Monstermann zum frühstücken überreden.


11.35 Uhr: Ich tauche dann mal wieder in meine Leserunde ab...


12.00 Uhr: Katze im Vogelkino...


12.10 Uhr: Mann hat sich für ein Nickerchen (er bekommt einfach zu wenig Schlaf!) auf das Sofa zurückgezogen.


13.00 Uhr: Die Waschmaschine ist fertig


15.10 Uhr: den Kerl zu einem kleinen Spaziergang überredet. 
Das Wetter lädt aber nicht unbedingt ein.


16.00 Uhr. Die Belohnung für den Spaziergang, in der örtlichen Konditorei abgeholt.


17.30 Uhr: Die Rezension zu dem heute gelesenen Buch schreiben. Fünf mal korrigiert und verworfen. Kritische Worte vom Kerl kassiert und immer noch nicht fertig...


12von12 bei 

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    ich komm nicht hinterher, aber jetzt bin ich da. Wir waren heute auch unterwegs und haben auch so ein Foto gemacht und dabei wieder den Bussard gesehen, der hier heimisch ist. Aber den bekommt man nicht drauf und wenn dann ist er weit weg.

    Ein interessanter Tag und die Katz isch oifach klasse, i hät ihr gerne meine Leberwurschd geba.
    Die hat aber auch goldige Pinselhaare.
    Wie ein Luchs.

    Lieben Gruß Eva und alles Gute für die kommende Woche.

    hab einen schönen Abend.

    AntwortenLöschen
  2. Ach, den lauernden Katzenblick kenne ich auch noch... Jetzt hockt der Hund vor dem Tisch und giert (stiehlt aber nicht wie früher die Katze). Auf deine Rezension bin ich gespannt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. War wettermäßig heute deutschland-, ja europaweit ähnlich...Und für den Kuchen bist du heute wohl mehr gelaufen als ich ;-)
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Das könnte ich nicht aushalten, nach dem Aufstehen muss ich sofort!!! was essen :-)...schöne Belohnung habt ihr euch da abgeholt, da wäre ich dabei!
    Schönen Abend wünscht
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Es ist soooo saukalt!
    Hört sich nach einem gemütlich, faulen Sonntag bei euch an. :)
    So ein Stück Torte hätte mir auch gefallen.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Menno schon wieder verpennt :-(((( Naja, wenigstens du hälst die Fahne hoch! Und die Belohnung der örtlichen Bäckerei hätte ich auch gerne gehabt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    das hört sich nach einen gemütlichen Sonntag an. Wir stehen zwar Beide früh auf, aber gefrühstückt wird hier auch erst später am Vormittag, grins.
    Die Torte am Nachmittag, hätten wir hier auch nicht abgewiesen, sieht sehr lecker aus
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Die Öhrchen von der Mieze am Tisch sind ja mal süß! Hübsches Bild. :)

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  9. So ein Sonntag ist doch total schön! Das Sportprogramm mag ich *lach*.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    Wie heißt es so schön, der frühe Vogel fängt den Wurm *ggg*
    Ein gemütlicher Sonntag :-)
    Meine Katzen würden immer auch sehr gerne mitfrühstücken.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,
    ein abwechslungsreicher Sonntag mit einem süßen Höhepunkt, lecker.
    Gelesen habe ich gestern auch, 4. Buch für dieses Jahr zu Ende gelesen.
    Ansonsten suche ich hier im Chaos den täglichen Trott, aber es wird.
    Auf die Rezension bin ich gespannt und wünsche Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Das ist das Schöne an der Stadt: Es gibt da eine Konditorei. :-) Liebe Grüsse an dich. Regula

    AntwortenLöschen
  13. Schöner Sonntag, mit viel Catcontent. Deine Katze ist eben aufmerksam. Sie möchte die Leberwurst ja nur beschützen! Bei uns ist es der Hund, der einem am Bein klebt - könnte ja bei den Vorbereitungen plötzlich etwas aus dem Kühlschrank fallen?
    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.