Samstagsplausch {50.17}

50x geplauscht, dieses Jahr

Wow, das ist schon was! Ihr hattet so viel zu erzählen und zu kommentieren. Ich bin ganz hingerissen, von Euch. 

Hattet ihr auch schönes Wetter? An manchen Tagen war es schön genug, um mal wieder eine Runde mit dem Hund durch den Wald zu laufen. Meine Schwester hat den Vierbeiner abgeholt. Eine Stunde sind wir strammen Schrittes durch den Wald gestapft. Ach, tat das gut. Auch, weil ich mir mit meiner Schwester so viel zu erzählen hatte. Danach musste ich noch arbeiten. Weißt du eigentlich, dass es wesentlich leichter fällt zu arbeiten, wenn man vorher einen entspannten Spaziergang gemacht hat? 
Am nächsten Tag habe ich mich morgens mit meinen Mädels getroffen. Frühstücken und schnattern. Noch ein Tag, der die Seele streichelte. Denn nachdem wir uns getrennt hatten, fuhr ich noch zur Wollnerin. Magda kam auch noch und so schnatterte ich noch bis in den späten Nachmittag. 
Diese Woche war ich bei einem Marktforschungsinstitut. Es ging um Katzen. Was genau, ist ja immer etwas geheim. Ich finde es aber spannend, mit was so der Bürger zum Kaufrausch verleitet werden soll. Den Abend haben wir dann im Kreis der Familie ausklingen lassen. Manchmal, schaffen wir es alle Mütter, Väter, Geschwister, Tanten, Onkels, Cousins zusammen zu trommeln. Ist ja nicht so einfach, denn alle haben ja immer sehr viel zu tun. 
Heute werde ich in die Oper gehen. Ein tolles Stück. "Le Propheté", wenn dir das was sagt. Ich bin gespannt. Und morgen, muss ich eine Weihnachtstorte vorbereiten, denn die Schlemmerstrickerinnen treffen sich mal wieder und ich will etwas Besonderes für meine Lieben machen. Was steht bei dir so an, bist du im Weihnachtsstress?




Kommentare:

  1. guten morgen guten morgen,

    Ohja ein Spaziergang tut echt mehr als gut, konnte ich die Woche auch 1x machen, ansonsten war das Wetter leider zu nass =(
    Wow 50x schon geplauscht, ich finde das toll chakaaaa =)
    Nun wünsche ich dir ein tolles 3. Adventswochenende

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  2. ohhhhh la prophete, meyerbeer und das Libretto ist von einem genialen Librettis, ich beneide dich um diesen besuch. Du wirst begeistert sein und ich erwarte natürlich auch eine bericht davon. :-)).
    doch, da bin ich schon positiv neidisch, dass du das besuchen darfst, aber ich freue mich sehr für dich.

    ich kann gut reden, ich weiß, bin ich schon fünf jahre nun zuhause :-)) aber es stimmt schon, dass arbeiten, wenn man vorher gelaufen ist schon mehr spaß macht. deshalb gehen ja auch viele menschen vor der arbeit auch laufen. ich habe das nie gemacht, es fehlte mir die zeit aber ich glaube das schon.

    sodele dann wünsche ich dir einen schönen tag und einen schönen 3. Advent mit allem, was dazugehört und du dir wünschst.

    Alles Liebe und hab eine schöne Woche.
    Grüßle vom Schwobamädle Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grr, schon wieder was vergessen.

      Zwecks einkaufen, Katzen usw.

      Ja klar, einkaufen macht Spaß und es gibt ja auch Psychologen, die genau das Kaufverhalten studien und so wunderbar auf die Menschen einwirken. Firmen haben Psychologen, die genau wissen, auf was die Menschen abfahren und da soll Keiner sagen, dass es bei ihm nicht wirkt.
      Es hat jeder seinen wunden Punkt.

      So jetzt bin ich aber still.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
    2. Oh eine besondere Torte für uns. Ich fange schon mal an zu hungern :-)))

      Einen schönen dritten Advent für dich!
      Marion

      Löschen
    3. Lieber nicht, denn einer Torte kann so viel passieren bis sie auf dem Tisch steht, nicht wahr Marion? ;-)))

      Löschen
    4. Jaja, hacke nur darauf rum!!!

      Gruß Marion

      Löschen
  3. Tönt recht Abwechslungsreich deine Woche und zeigt, dass es auch ohne Stress durch den Advent gehen kann, schön.
    Eine Weihnachtstorte habe ich schon lange nicht mehr gegessen, die hat jedes Jahr meine Schwiegermutter gebacken.
    Wünsche dir eine entspannte Zeit bis Weihnachten, Pia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea, ich habe zwar nicht alle 50 geschafft, aber heute vielleicht die Nr. 50, mal sehen ob ich es schaffe, es ist so viel los gerade. Toll das Du so schöne Ruhepole und feine Momnete hattest.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. Oh, dann wünsche ich Dir schon mal einen tollen Abend heute ! Weihnachtstorte klingt super lecker. Ich habe irgendwo ein Rezept für einen weihnachtlichen Kuchen, wollte ich unbedingt mal ausprobieren, bin bloß bisher nicht dazu gekommen. Weihnachtsstress habe ich so nicht, aber Stress von anderer Seite, weil es meiner Mutter mal wieder nicht gut geht. Da bin ich sehr eingebunden und vieles bleibt liegen. Mein Haus kriege ich wohl nicht mehr auf Vordermann.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea da hattest Du ja trotz der Arbeit eine anstrengende Woche. Schön wenn die Familie so gut funktioniert. Das ist leider nicht immer der Fall. Na das mit der Weihnachtstorte hört sich sehr gut an. Ganz viel Spaß heute in der Oper, davon habe ich noch nichts gehört, aber ich bin auch nicht solch ein Kenner, und es sind dann eher ganz wenige Opern Besuche.
    Einen schönen dritten Advent. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    Oh, Familientreffen sind doch etwas Feines!
    Ich wünsche dir ganz viel Vergnügen in der Oper und lasst auch die Torte schmecken.
    Einen schönen 3. Advent
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Interessant, ich habe immer lieber gearbeitet, wenn ich hinterher ( frühzeitig ) einen Spaziergang machen konnte. Aber ohne Arbeiten ist es mir sowieso am liebsten. Kommunikativ warst du diese Woche. Und von der Weihnachtstorte bitte dann ein Foto!
    Viel Vergnügen in der Oper und mit den Strickfreundinnen!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Mein Mann schnappt sich jeden Tag im Morgengrauen den Hund und macht eine große Runde. Er schwört auch darauf. In dieser Woche bist Du aus dem Plaudern ja kaum rausgekommen. Dann viel Spaß in der Oper!
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea, ich liebe es auch lange Spaziergänge zu machen. Bei mir geht es leider immer nur nach der Arbeitszeit...ich fange um 6 Uhr an zu arbeiten und da ist es mir dann doch zu unheimlich :-) Und ist es nicht wunderbar, mit Freunden und Familie zusammen zu sein. Das genieße ich immer in vollen Zügen. Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und einen schönen dritten Advent Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,
    solch schöne Spaziergänge in der Natur macht man leider viel zu selten...
    Deine Woche war vielseitig und nicht langweilig!
    Mein Mann hat heute Geburtstag und wir gehen nachher in ein schönes Cafè bei uns.
    Ein erholsames 3.Adventswochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Andrea,
    ne, so toll war das Wetter diese Woche nicht. Aber das ist nicht schlimm, denn so hat man nicht das Gefühl schnell nochmal raus zu müssen und eine Runde zu drehen. Manchmal finde ich das richtig entschleunigend, denn dann kann ich im Haus etwas weg arbeiten und vor Weihnachten gibt es ja immer genung zu tun.
    LG zu Dir und hab' ein feines Adventswochenende
    Manu

    AntwortenLöschen
  13. Hach, alle 50 war ich dabei. Und na klar geht Arbeiten nach Spaziergang besser... Ich darf mir ja sogar öfter einen Spaziergang zwischen der Arbeit erlauben bzw. sogar "als" Arbeit ;-). Weihnachtsstress versuche ich echt zu vermeiden. Kleine (!) Geschenke besorge und werkele ich das ganze Jahr über, und die liebste Beschäftigung ist mir gerade das Post schreiben... So, du bist jetzt bestimmt in der Oper, na dann viel Freude. Und lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrea,

    Oper, Weihnachtstorte...
    Wie schön das klingt!
    Hier war es nicht immer sehr besinnlich diese Woche.
    Du weißt: Hausbauendspurt, Umzugsvorbereitungen, Job...
    Naja, aber die wirklich ruhigen Momente wurden dann umso intensiver genossen :)

    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent für dich!
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Andrea,
    das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich bin heute das erste Mal dabei :-) Mein Wochenende ist nicht so schön bunt wie Deins, trotzdem habe ich heute einiges geschafft - die allerletzten Geschenke besorgt, einige verpackt, die letzten Plätzchen gebacken und dazu noch beim Friseur gewesen :-) Weihnachten kann kommen! :-) Ich hoffe, dass ich morgen endlich dazu komme, das Haus ein bisschen weihnachtlich zu dekorieren... dann wäre tatsächlich alles perfekt. Dir wünsche ich schon mal ein wunderschönes Fest und ein glückliches neues Jahr voller unvergesslicher Momente! Genieße den Sonntag, Herzliche Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea,
    von schönem Wetter war hier keine Spur, es war fast ausschließlich grau verhangen, bis Mittwoch auch noch verschneit und glatt und nervig. Aber die Woche ist auch vorbei gegangen und dafür ist halt Winter.
    Die nächste Woche wird noch mal anstrengend, aber die ruhigen Tag zwischen den Jahren werden dafür entschädigen. Und im Januar geht es dann mit viel Kraft weiter.
    In die Oper würde ich auch gerne mal wieder gehen, aber es ist niemand da, der mitgeht. Und alleine ist das irgendwie doof. Eine Weihnachtstorte habe ich noch nie gemacht, ich wäre da mal neugierig auf Bilder.
    Starte gut in die neue Woche und vielen Dank für die Arbeit, die Du Dir jede Woche mit uns machst.
    Liebe Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
  17. Schnattertage habe ich auch sehr gerne;-) ich bin nicht im Weihnachtsstress, liegt sicher auch daran, dass wir keine Geschenke mehr machen für uns ist es das wichtigste zusamme zu sein, trotzdem läuft immer sehr viel auch beim Arbeiten. Dieses Jahr habe ich es aber irgendwie im Griff....
    War die Oper schön?
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  18. klingt nach einer ereignisreichen Woche.. aber einer guten :) !!
    liebe Grüße nach Berlin,
    Denise

    AntwortenLöschen
  19. Das klingt nach einer guten Woche bei dir!
    Spazierengehen vor der Arbeit ist wirklich eine gute Idee. Zum Glück wohne ich fußläufig vom Büro weg und kann dadurch morgens hin und abends zurückgehen. Das hilft wirklich sehr!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  20. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Andrea,

    ich hoffe, gestern war's schön in der Oper! Auf die Weihnachtstorte bin ich gespannt - magst Du das Rezept verraten?

    Die Idee, einen Spaziergang vor der Arbeit zu machen, finde ich toll, aber meistens bin ich nach einem langen Spaziergang viel zu müde, um was anderes zu tun, als ein Nickerchen zu machen *g*

    Viel Spaß beim Stricken und Schlemmen und einen schönen dritten Advent wünscht Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Andrea,
    das klingt sehr gemütlich und weihnachtlich.
    Spaziergang vor der Arbeit habe ich noch nie gemacht, allerdings war ich früher oft Schwimmen, das war sehr schön.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Andrea,
    deine Woche klingt so gemütlich und ausgeglichen. Meine hingegen war recht voll, enthielt aber immerhin eine gute und motivierende Nachricht. Zur Gemütlichkeit muss ich wohl leider auf die Ferien warten ... Aber die sind ja schon ganz nahe ...
    Viele Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  24. Guten Tag liebe Andrea,
    die Kommentare zur Plauschrunde habe ich mir für heute und die nächsten Tage aufgehoben. Nun hat die letzte Vorweihnachtswoche begonnen und ich wünsche dir, dass sie für dich genauso entspant wird, wie die letzte schon klang.
    Ob ich Weihnachtsstress habe? Nein, seltsamerweise nicht. Selbst in der Firma hält sich der Stress in Grenzen oder er geht an mir vorbei. So genau weiß ich das im Moment gar nicht.
    Spaziergänge oder irgendetwas vor der Arbeit würde ich auch sehr gern mal wieder machen. Aber wenn man jeden Morgen halb acht auf der Matte stehen muss und den ewig gleichen Ablauf erlebt, jahraus, jahrein, dann hat man kaum Lust, noch früher aufzustehen, um vorher noch spazieren zu gehen. Also, ich zumindest bin dazu zu faul, besonders jetzt im Winter, wenn es draußen dunkel ist.
    Vielleicht nächste Woche, wenn ich ausnahmsweise nicht arbeiten muss und auch bei Tageslicht mal draußen sein kann.
    Liebe Grüße
    und hab eine schöne Woche
    die Mira

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar nette Worte da lasst. Dann macht das Fotografieren, lesen und stricken nochmal so viel Spaß.